Zukunft gestalten – Grenzen überwinden. Ihr berufliches Engagement für Menschen mit Behinderung

Die Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gGmbH betreibt an verschiedenen Standorten im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) und bietet derzeit 1.200 Menschen mit vorwiegend geistiger Behinderung und/oder psychischer Beeinträchtigung behindertengerechte Arbeitsplätze mit professioneller Förderung und Betreuung. Unser Ziel ist es, die Teilhabe behinderter Menschen am beruflichen Leben zu gewährleisten, ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und ihnen, soweit möglich, Chancen zum Übergang  auf den allgemeinen Arbeitsmarkt  zu eröffnen.


 

 

Für unsere Abteilung

Mechanische Bearbeitung / Blechbearbeitung

im Industriegebiet Troisdorf - TroPark

suchen wir eine/n

Zerspanungsmechaniker/in - Mechatroniker/in (m/w/d)

als

Gruppenleiter/in - Fachanleiter/in (m/w/d)

Der Standort

  • Ihre zukünftige Arbeitsstätte ist eine Außenstelle der Werkstatt für Menschen mit Behinderung Troisdorf im Industriegebiet Tropark.
  • In der modernen, neu errichteten Industriehalle werden vorwiegend Lohnarbeiten im Bereich Metall- und Blechbearbeitung sowie Industriemontage durchgeführt.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche und handwerkliche Anleitung einer Gruppe von 12 Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung an ihren Arbeitsplätzen
  • Selbstständige Auftragsbearbeitung und -abwicklung, Fertigungs- und Qualitätskontrolle
  • Führen von Förderplanungsgesprächen und Umsetzung der daraus resultierenden Einzelfördermaßnahmen
  • Arbeits- und Betreuungsorganisation und -dokumentation nach DIN EN ISO 9001:2015

Bei Ihrer Arbeit werden Sie unterstützt von Ihrer Abteilungsleitung, dem Sozialen Dienst und einem erfahrenen Team von Fachanleiter/innen.

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung aus den Fachrichtungen Zerspanung oder Mechatronik oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Mehrjährige einschlägige Berufsausbildung, möglichst mit AdA-Schein
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eine gefestigte Persönlichkeit und hohe psychische Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung

 

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit sowie die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung. Sie erhalten einen Arbeitsvertrag nach TVöD (SuE) und darüber hinaus eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung. Bei Einstellung ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach §124 Abs.2 SGB IX verpflichtend.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige, aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail im PDF-Format (maximal 3 MB).

 

bewerbung@wfbrheinsieg.de
Stichwort: GL Mech-Troisdorf 2019
z.Hd. Frau Kristina Saupper oder Herr Uwe Gruchmann

Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH
Zentralverwaltung
Uckendorfer Straße 10, 53844 Troisdorf


 

Für die Heilpädagogischen Arbeitsbereiche an unseren Standorten 
Troisdorf und Eitorf 
suchen wir

Fachkräfte für pädagogische Förderung, Betreuung
und Anleitung bei der Arbeit (m/w/d

sowie

Pflegehilfs- und Fachkräfte (m/w/d)

insbesondere

Heilerziehungspfleger (m/w/d)

 

In unseren Heilpädagogischen Arbeitsbereichen betreuen und beschäftigen wir Menschen mit schwersten mehrfachen Behinderungen, Verhaltensauffälligkeiten, sozial-emotionalen Störungen sowie mehrfachen körperlichen Behinderungen. Im Vordergrund stehen deren individuelle Förderung, Teilhabe an Arbeitsprozessen des Arbeitsbereichs der Werkstatt sowie die individuelle Betreuung und Pflege.

 Ihre Aufgaben:

  • Leitung und Betreuung einer sechs- bis achtköpfigen Gruppe von Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, sozial-emotionalen Störungen oder schwersten mehrfachen Behinderungen,
  • Betreuung und Förderung der Menschen mit Behinderung an ihren Arbeits- und Betreuungsplätzen,
  • Erhalt und Förderung der Arbeitsfähigkeit der Gruppenmitglieder,
  • Krisenprävention und -intervention,
  • Organisation und Durchführung von pflegerischen Tätigkeiten
  • Kommunikation mit anderen Abteilungen der Werkstätten, Wohnheimen, Angehörigen, Betreuern und Therapeuten,
  • Führen und Dokumentieren der Förderplangespräche.

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als
    Heilerziehungspfleger, Erzieher, Krankenschwester / Krankenpfleger, Pflegekraft oder eine ähnliche berufliche Qualifikation (m/w/d),
  • hohe Motivation, geistig und mehrfachbehinderte Menschen bei der Teilhabe am Arbeitsleben zu unterstützen,
  • ein humanistisches Menschenbild mit der Wertschätzung aller Persönlichkeiten mit ihren Stärken und Schwächen,
  • ein hohes Maß an Stressresistenz, Flexibilität und Kritikfähigkeit
  • eine gefestigte Persönlichkeit,
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit,
  • die Fähigkeit, selbständig, flexibel und strukturiert auf wechselnde Anforderungen professionell zu reagieren.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit sowie Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung. Sie erhalten einen Arbeitsvertrag nach dem TVöD (SuE).

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige, aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail im PDF-Format (maximal 2 MB).

 

bewerbung@wfbrheinsieg.de
Stichwort Standort Troisdorf: TRO-04-2019
          Stichwort Standort Eitorf: E-04-2019

z.Hd. Frau Kristina Saupper oder Herr Uwe Gruchmann

Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH
Uckendorfer Straße 10, 53844 Troisdorf


 

Für unsere Werkstatt für Menschen mit Behinderungen
am Standort Troisdorf suchen wir eine/n

Koch/Köchin (Jungkoch/-köchin) als Gruppenleiter/in (m/w/d)

 

Die zu besetzenden Stellen sind dem bestehenden Team des Sozialen Dienstes der Betriebsstätte zugeordnet.

 Ihre Aufgaben:

  • Zubereitung und Verteilung der Speisen, einschließlich diätischer Kost,
  • Zusammenarbeit mit der Küchenleitung beim Wareneinkauf und der Erstellung von Speisenplänen,
  • Anleitung, Betreuung und Förderung der in der Küche tätigen Menschen mit geistiger Behinderung,
  • Führen und Dokumentieren von Förderplangesprächen,
  • Zusammenarbeit mit dem Sozialen Dienst und anderen Fachdiensten der Werkstatt.

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossene Berufsausbildung als Koch/Köchin, 
  • Erfahrungen in der Anwendung eines HACCP-Konzeptes, 
  • eine gefestigte Persönlichkeit, 
  • Belastbarkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit,
  • wertschätzendes und respektvolles Verhalten gegenüber allen Menschen, unabhängig vom Schweregrad ihrer Behinderung und der Art ihrer Verhaltensbesonderheiten.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit sowie die Möglichkeit zur persönli-chen Weiterentwicklung. Sie erhalten einen Arbeitsvertrag nach TVöD (SuE) und darüber hinaus eine zusätz-liche betriebliche Altersversorgung.

Bei Einstellung ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 124 BTHG in Verbindung mit § 75 SGB verpflichtend.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige, aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail im PDF-Format (maximal 2 MB).

 

bewerbung@wfbrheinsieg.de
Stichwort: KUECHE-03-2019
z.Hd. Frau Kristina Saupper oder Herr Uwe Gruchmann

Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH
Uckendorfer Straße 10, 53844 Troisdorf


 

Für unsere Werkstatt für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungenam Standort Siegburg suchen wir

Sozialpädagogen/-pädagoginnen – Sozialarbeiter/innen
(Bachelor/Master) (m/w/d)

 

Die zu besetzenden Stellen sind dem bestehenden Team des Sozialen Dienstes der Betriebsstätte zugeordnet.

 Ihre allgemeinen Aufgaben:

  • Beratung und Betreuung von Menschen mit psychischer Behinderung an ihren Arbeitsplätzen
  • Krisenintervention und –prävention
  • Führen und dokumentieren von Förderplanungsgesprächen
  • Erstellung von Förder-, Eingliederungsplänen sowie Entwicklungsberichten
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen, Betreuern und anderen Institutionen
  • Zusammenarbeit mit dem Betreuungspersonal
  • Beratung und Begleitung der Werkstattbeschäftigten bei der Vorbereitung zum Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Zusammenarbeit mit Anbietern (Kunden) betriebsintegrierter Arbeitsplätze sowie dem Integrationsfachdienst
  • Betreuung und Beratung unserer Mitarbeiter/innen vor Ort in den Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialarbeit (Bachelor/Master) 
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung 
  • hohe Belastbarkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • einen souveränen Umgang mit MS-Office

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit sowie die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung. Sie erhalten einen Arbeitsvertrag nach TVöD (SuE) und darüber hinaus eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung.

Bei Einstellung ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 124 BTHG in Verbindung mit § 75 SGB verpflichtend.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige, aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail im PDF-Format (maximal 2 MB).

 

bewerbung@wfbrheinsieg.de
Stichwort: SD-02-2019
z.Hd. Frau Kristina Saupper oder Herr Uwe Gruchmann

Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH
Uckendorfer Straße 10, 53844 Troisdorf


 

Wir suchen für unseren Standort Siegburg (Intec) eine 

eine Abteilungsleitung (m/w/d)
für unsere Abteilung „Elektromontage“

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Personalverantwortung für 6 Gruppenleiter, die jeweils ca. 12 Mitarbeiter/innen mit Behinderungen bei der Arbeit anleiten und betreuen,
  • Organisation, Steuerung und Überwachung von Produktions- und Arbeitsabläufen, die durch unsere Mitarbeiter/innen mit psychischen Beeinträchtigungen ausgeführt werden,
  • Kundenakquise, Kalkulation und Preisgestaltung, Reklamationsabwicklung,
  • Verantwortung und aktive Mitwirkung bei der Anwendung und Umsetzung der Anforderungen der
    ISO 9001:2015, Erstellung von Prozessbeschreibungen, Arbeitsanweisungen und Risikoeinschätzungen,
  • federführende Mitarbeit bei der Entwicklung neuer Arbeitsbereiche,
  • Dokumentation unter Berücksichtigung des QM-Systems.

Unsere Anforderung:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektriker*in, Energieanlagenelektroniker*in oder eine ähnliche Qualifikation,
  • Eine gefestigte Persönlichkeit und hohe psychische Belastbarkeit,
  • Bereitschaft zur Fortbildung,
  • Erfahrung im Vertrieb und in der Kundenbetreuung,
  • soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit,
  • ausgeprägtes Organisationstalent,
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie erweiterte allgemeine EDV-Kenntnisse, wie z.B. Grundlagen der Netzwerktechnik.

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit,
  • die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung,
  • tarifliche Vergütung nach dem TVöD (VKA) 9,
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge.

Die Bereitschaft, sich mit unserem Auftrag der ganzheitlichen Förderung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen zu identifizieren und Ihre Fähigkeit, unseren Mitarbeitern/innen mit Verständnis und Geduld jede notwendige Unterstützung im Arbeitsalltag zukommen zu lassen, setzen wir voraus.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige, aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail im PDF-Format (maximal 2 MB).

 

bewerbung@wfbrheinsieg.de
Stichwort: SAL-ELEKTRO-02-2019
z.Hd. Frau Kristina Saupper oder Herr Uwe Gruchmann

Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH
Uckendorfer Straße 10, 53844 Troisdorf


 

Perfekt organisiert in deine Zukunft!
Du suchst ein Ausbildungsunternehmen, das Dein Engagement wertschätzt?
Du hast ein gutes Gespür und Talent fürs Organisieren?

Dann starte an unserem Standort in Eitorf zum 01. August oder 01. September 2019 mit einer

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Wer wir sind:

Die Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gGmbH betreibt an verschiedenen Standorten im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) und bietet derzeit 1.200 Menschen mit vorwiegend geistiger Behinderung und/oder psychischer Beeinträchtigung behindertengerechte Arbeitsplätze mit professioneller Förderung und Betreuung. Unser Ziel ist es, die Teilhabe behinderter Menschen am beruflichen Leben zu gewährleisten, ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und ihnen, soweit möglich, Chancen zum Übergang  auf den allgemeinen Arbeitsmarkt  zu eröffnen.

So sieht deine Zukunft bei uns aus:

Während Deiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik durchläufst Du alle logistischen Abteilungen im Hause. Du hast alles im Blick, um eine termingerechte Lieferung an unsere Kunden und die reibungslose Warenvor-haltung vor Ort zu garantieren. Du begleitest den Weg der Ware von der Annahme über die Einlagerung bis zur Warenausgabe. Dabei überprüfst Du Qualität und Menge, kümmerst dich um das fachgerechte Einlagern und sorgst für eine optimierte Warenbereitstellung und deren Versand. Des Weiteren erlernst Du den Umgang mit Arbeits- und Fördermitteln und erwirbst Deinen Flurführerschein (Gabelstaplerschein). Du durchläufst unter-schiedliche Ausbildungsbereiche (Wareneingang, Warenkommissionierung sowie Materialverwaltung).

 Das wünschen wir uns von Dir:

  • guter Schulabschluss
  • Möglichst EDV-Grundkenntnisse
  • Interesse am Umgang mit Daten und Zahlen
  • Organisationstalent, körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • Interesse an praktischen Tätigkeiten, Teamfähigkeit und Eigenmotivation
  • Führerschein Kl. 3 wäre wünschenswert aber keine Voraussetzung

Das bieten wir Dir:

  • Kennenlernen unseres Logistikbereichs
  • Tiefe Einblicke in die betrieblichen Abläufe
  • Regelmäßiger innerbetrieblicher Unterricht
  • Gezielte Vorbereitung auf deine Abschlussprüfung  
  • Ein angenehmes Betriebsklima

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann sende uns Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail im PDF-Format (max. 2 MB) an:

 

bewerbung@wfbrheinsieg.de
Stichwort: AZUBI-LAGER-2019
z.Hd. Frau Kristina Saupper oder Herr Uwe Gruchmann

Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH
Personalverwaltung
Uckendorfer Straße 10, 53844 Troisdorf


 

Für unsere Werkstätten in Troisdorf, Eitorf, Much und Siegburg
suchen wir

 

Heilerziehungspfleger/innen (m/w/d) im Anerkennungsjahr

 

Sie unterstützen die Gruppenleiter/innen in einer Gruppe von bis zu 8 Mitarbeiter/innen mit Behinderung bei der Betreuung, Beschäftigung und Förderung im pädagogischen-, pflegerischen-, arbeitstechnischen- und administrativen Bereich.

Möchten Sie mit Freude und Engagement ein Teil unseres Teams werden?

Wir bieten Ihnen neben einer professionellen Unterstützung durch unser Fachpersonal eine leistungsgerechte Entlohnung nach dem TVöD für Praktikanten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail (PDF-Dokumente bitte nicht größer als 2 MB), an:

 

bewerbung@wfbrheinsieg.de
Stichwort: HEP-AJ 2019
z.Hd. Frau Kristina Saupper oder Herr Uwe Gruchmann

Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH
Uckendorfer Straße 10, 53844 Troisdorf



  

Freiwilligendienste

in unserer Werkstatt für Menschen mit Behinderung für unsere Standorte: Troisdorf, Siegburg, Eitorf und Much

 

suchen wir ständig junge Menschen für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) sowie engagierte Menschen für den Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Mögliche Aufgabenbereiche sind:

  • Unterstützende Hilfe in der Betreuung und Pflege
  • Unterstützung und Anleitung bei der Arbeit
  • Einsatz im Fahrdienst

Das können Sie erwarten:

  • Ein qualifiziertes Zeugnis
  • Eine monatliche Aufwandsentschädigung
  • Sie sind während des Freiwilligendienstes über uns unfall- /haftpflicht- und sozialversichert
  • Urlaubsanspruch 30 Arbeitstage
  • Teilnahme an den gesetzlich vorgeschriebenen Seminaren

Ihre Voraussetzungen:

Sie sind mindestens 16 Jahre alt und möchten sich sozial engagieren.
Sie haben Freude an der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit geistigen-, körperlichen-, oder psychischen Beeinträchtigungen?
Neben qualifizierter Anleitung und Begleitung durch unsere ausgebildeten Fachkräfte erwartet Sie ein freundliches Betriebsklima.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, möglichst per E-Mail an folgende Adresse:

 

bewerbung@wfbrheinsieg.de
Stichwort: FSJ-BUFD2019
z.Hd. Frau Kristina Saupper oder Herr Uwe Gruchmann

 

Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH
Zentralverwaltung
Uckendorfer Straße 10, 53844 Troisdorf