Zukunft gestalten – Grenzen überwinden. Ihr berufliches Engagement für Menschen mit Behinderung


 

Für unsere Werkstatt für behinderte Menschen am Standort Much suchen wir

 

Sozialpädagogen/-pädagoginnen – Sozialarbeiter/innen (Bachelor/Master) in Vollzeit

 

Ihre allgemeinen Aufgaben:

  • Beratung und Betreuung von Menschen mit geistiger und zum Teil mehrfacher Behinderung an ihren Arbeitsplätzen
  • Zusammenarbeit mit dem Betreuungspersonal / sozialpädagogische Beratung der Gruppenleitungen
  • Krisenintervention und –prävention
  • Führen und dokumentieren von Förderplanungsgesprächen
  • Erstellung von Förderplänen und Entwicklungsberichten
  • Planung –und Durchführung von arbeitsbegleitenden Maßnahmen
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen, Betreuern und anderen Institutionen mit unserem Werkstattrat und der Frauenbeauftragten
  • Beratung und Begleitung der Werkstattbeschäftigten bei der Vorbereitung zum Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Zusammenarbeit mit Anbietern (Kunden) betriebsintegrierter Arbeitsplätze sowie dem Integrationsfachdienst
  • Betreuung und Beratung unserer Mitarbeiter/innen vor Ort in den Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialarbeit (Bachelor/Master) 
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung 
  • hohe Belastbarkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • einen souveränen Umgang mit MS-Office 

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit sowie die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung. Sie erhalten einen Arbeitsvertrag nach TVöD (SuE) und darüber hinaus eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung.

Bei Einstellung ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 124 BTHG in Verbindung mit § 75 SGB verpflichtend.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige, aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail im PDF-Format (maximal 2 MB).

 

bewerbung@wfbrheinsieg.de
Stichwort: Sozialer Dienst Much 06-2018
z.Hd. Frau Rosemarie Köhler

Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH
Zentralverwaltung
Uckendorfer Straße 10, 53844 Troisdorf


 

Für unsere Werkstatt für behinderte Menschen am Standort Troisdorf suchen wir

 

Sozialpädagogen/-pädagoginnen – Sozialarbeiter/innen (Bachelor/Master) in Vollzeit

 

Die zu besetzenden Stellen sind dem bestehenden Team des Sozialen Dienstes der Betriebsstätte zugeordnet.

Ihre allgemeinen Aufgaben:

  • Beratung und Betreuung von Menschen mit geistiger und zum Teil mehrfacher Behinderung an ihren Arbeitsplätzen 
  • Zusammenarbeit mit dem Betreuungspersonal / sozialpädagogische Beratung der Gruppenleitungen
  • Krisenintervention und –prävention
  • Führen und dokumentieren von Förderplanungsgesprächen
  • Erstellung von Förderplänen und Entwicklungsberichten
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen, Betreuern und anderen Institutionen, mit unserem Werkstattrat und der Frauenbeauftragten
  • Beratung und Begleitung der Werkstattbeschäftigten bei der Vorbereitung zum Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Zusammenarbeit mit Anbietern (Kunden) betriebsintegrierter Arbeitsplätze sowie dem Integrationsfachdienst
  • Betreuung und Beratung unserer Mitarbeiter/innen vor Ort in den Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialarbeit (Bachelor/Master) 
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung 
  • hohe Belastbarkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit 
  • einen souveränen Umgang mit MS-Office

     

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit sowie die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung. Sie erhalten einen Arbeitsvertrag nach TVöD (SuE) und darüber hinaus eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung.

Bei Einstellung ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 124 BTHG in Verbindung mit § 75 SGB verpflichtend.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige, aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail im PDF-Format (maximal 2 MB).

 

bewerbung@wfbrheinsieg.de
Stichwort: Sozialer Dienst 06-2018
z.Hd. Frau Rosemarie Köhler

Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH
Zentralverwaltung
Uckendorfer Straße 10, 53844 Troisdorf


  

Heilerziehungspfleger/innen im Anerkennungsjahr

für unsere Standorte in Troisdorf, Eitorf, Much und Siegburg

 

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen die Gruppenleiter/innen in einer Gruppe von bis zu 8 Mitarbeiter/innen mit Behinderung bei der Betreuung, Beschäftigung und Förderung im pädagogischen, pflegerischen, arbeitstechnischen und administrativen Bereich.

Ihr Profil:

Sie bringen neben einer selbständigen Arbeitsweise auch psychische und physische Belastbarkeit mit, sind teamfähig und besitzen eine große Portion Einfühlungsvermögen.

Wir bieten Ihnen:

Neben einer professionellen Anleitung und Unterstützung durch unser Fachpersonal und einem angenehmen Betriebsklima eine Entlohnung nach dem TVöD für Praktikant/innen.

Bei Einstellung bitten wir um Vorlage des erweiterten Führungszeugnisses.

Möchten Sie mit Freude und Engagement ein Teil unseres Teams werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail im PDF-Format (max. 2 MB). Bitte senden Sie diese an:

 

bewerbung@wfbrheinsieg.de
Stichwort: HEP-AJ 2018
z.Hd. Frau Rosemarie Köhler

 

Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH
Zentralverwaltung
Uckendorfer Straße 10, 53844 Troisdorf


  

Freiwilligendienste

in unserer Werkstatt für Menschen mit Behinderung für unsere Standorte: Troisdorf, Siegburg, Eitorf und Much

 

suchen wir ständig junge Menschen für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) sowie engagierte Menschen für den Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Mögliche Aufgabenbereiche sind:

  • Unterstützende Hilfe in der Betreuung und Pflege
  • Unterstützung und Anleitung bei der Arbeit
  • Einsatz im Fahrdienst

Das können Sie erwarten:

  • Ein qualifiziertes Zeugnis
  • Eine monatliche Aufwandsentschädigung
  • Sie sind während des Freiwilligendienstes über uns unfall- /haftpflicht- und sozialversichert
  • Urlaubsanspruch 26 Arbeitstage
  • Teilnahme an den gesetzlich vorgeschriebenen Seminaren

Ihre Voraussetzungen:

Sie sind mindestens 16 Jahre alt und möchten sich sozial engagieren.
Sie haben Freude an der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit geistigen-, körperlichen-, oder psychischen Beeinträchtigungen?
Neben qualifizierter Anleitung und Begleitung durch unsere ausgebildeten Fachkräfte erwartet Sie ein freundliches Betriebsklima.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, möglichst per E-Mail an folgende Adresse:

 

bewerbung@wfbrheinsieg.de
Stichwort: FSJ-BUFD2017
z.Hd. Frau Rosemarie Köhler

 

Rhein Sieg Werkstätten der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH
Zentralverwaltung
Uckendorfer Straße 10, 53844 Troisdorf